Fakultaet Split Ostseite 4

 

Das Internationale Promotions-Programm „Kulturbegegnungen – Cultural Encounters – Rencontres Culturelles“ ging Anfang des Wintersemesters 2004 an den Start und ist somit das erste von der Universität Bayreuth aufgelegte interdisziplinäre Promotions-Programm.

Im Schnitt werden 30 Doktorandinnen und Doktoranden aus unterschiedlichen Ländern und verschiedenen geisteswissenschaftlichen Disziplinen im Programm betreut.
Das Programm versteht sich dabei vor allem als eine Einrichtung für die Pflege des intensiven interdisziplinären Dialogs über die Fachgrenzen hinaus. Es soll dazu beitragen, das theoretische Reflexionsniveau, die fachübergreifende Orientierung der Doktoranden entscheidend zu erhöhen und die Problemstellungen, methodischen Ansätze und sachlichen Ergebnisse der Dissertationsprojekte von Anfang an in größere theoretische und historische Zusammenhänge zu bringen.

Bisher konnten 19 Promotionen erfolgreich im Programm abgeschlossen werden.
Weitere Informationen zu den Absolventen und ihren Projekten erhalten Sie hier.

Universität Bayreuth -